Vivien Linzmeier

Vivien Linzmeier

Über mich

Nach dem ersten Ritt, es war ein Schausteller-Pony auf dem Weihnachtsmarkt in Konstanz, ich war damals 4 Jahre alt, war die Pferdebegeisterung da und jeder nur mögliche Urlaub war ab damals eine Pferdefreizeit. Als mir mein Großvater mit 8 Jahren einen Rappwallach schenkte, war meine Kinderwelt perfekt und schon während meiner Schulzeit habe ich mit dem Dressursport angefangen und mit viel Leidenschaft trainiert. Es war schnell klar, dass Pferde meine Berufung und Leidenschaft waren.

Meine Fähigkeiten Pferde zu analysieren und zu korrigieren lernte ich über mehrere Jahre in einem internationalen Ausbildungszentrum für klassisches Reiten und vertiefte mein Wissen und Können bei namhaften Profireitern.  Mehrwöchige Lehrgänge bei Profireitern national und international gehören jedes Jahr zu meinem Pflichtprogramm. 

Marc de Broissia sehe ich als Mentor, Lehrmeister und Bereiter für meinen Weg. Immer wieder bewahrheitet sich die alte Konfuzius Weisheit, der Weg ist das Ziel.

Gerne überprüfe ich die Durchlässigkeit der Pferde in dem ich sie auf Turnieren vorstelle. Es ist schön zu sehen, wenn sich das einst ‚rohe‘ Berittpferd zu einem willigen und lernfreudigen Reitpferd entwickelt.

Herausforderung suche ich, indem ich die Pferde in anderen Disziplinen, wie zum Beispiel in der Working Equitation oder an der Garrocha teste.

Viel Freude bereitet es mir auch an Events oder Messen zu reiten und Pferde zu präsentieren.

Ich selbst stelle mein Können immer wieder auf den Prüfstand und unter Beweis auf Turnieren. Die letzte Saison spricht für den richtigen Weg, denn ich konnte mich unter vielen anderen Preisen sehr über den Fairness-Preis freuen, der mir vom Pferdesportverband Südbaden e.V. verliehen wurde.

Jugendliche an den klassischen Reitsport heranzuführen, zu schulen und sensibel dafür zu machen sehe ich als wertvolle und wichtige Aufgabe und es bereitet mir große Freude.

Kontakt

+49 (0) 171 6587214
v.linzmeier@hotmail.de
88662 Überlingen

Folgen